Gemüse Lasagne

⇒Italiano – clicca qui –

⇒English – click here –

 


Auch wenn jetzt Sommer ist, denkt man nicht unbedingt an Lasagne. Dennoch habe ich an einem verregneten Sonntag eine leichte Gemüse Lasagne gemacht. Quer durch den Sommergarten sozusagen.

Und ich nehme auch gerne mal fertige Lasagne Platten. Dieses Mal habe ich diese von Barilla genommen „Emiliane“. Diese sind nicht aus Hartweizen gemacht, sondern es sind Eiernudeln (also für die vegane Küche nicht geeignet) und schmecken schon besser. Barilla hat in der Herstellung der Pastas verschiedene Editionen und die Pasta Emiliana ist eine davon. Diese kann ich Euch für die Lasagna wirklich empfehlen, wenn Ihr keine Lust habt, den Teig für die Lasagna selber zu machen. Die Platten müssen nicht vorgegart werden, sondern können direkt verarbeitet werden und sind wirklich qualitativ sehr gut.

Übrigens: Die ganze Pasta von Barilla, die aus Hartweizen ist, ist auch vegan!)

Gemüse Lasagne, leckere vegetarische Alternative zu der traditionellen Lasagne. Leicht und voller Geschmack.

Nein, ich werde für diese Werbung für Barilla nicht bezahlt, ich empfehle Euch das nur, weil ich Barilla generell schon immer sehr gerne nehme, wenn nicht gerade die Pasta aus Gragnano im Angebot ist. Aber dazu werde ich Euch in einen der nächsten Posts berichten, was es mit der Pasta aus Gragnano auf sich hat.

Nun, diese Lasagne ist wie gesagt nur mit Gemüse und auch hier habe ich es geschafft, dass Junior Gemüse gegessen hat, welches er an und für sich nicht mag, nämlich Zucchini. Aber so verarbeitet hat er alles ratzepatz aufgegessen.

Gemüse Lasagne, leckere vegetarische Alternative zu der traditionellen Lasagne. Leicht und voller Geschmack.

 

 

Denkt daran, dass Gemüse immer wieder für Eure Kinder auf den Tisch zu bringen. Immer wieder in einer anderen Form und Verarbeitung. Die Kinder werden es dann essen und merken, dass das eine oder andere Gemüse gar nicht so schlimm ist!

Hier ist das einfache Rezept!

(Auch mit der veganen Abwandlung)

Gemüse Lasagne

  • Servings: 6
  • Difficulty: leicht
  • Print

Zutaten:

  • 12 Lasagneblätter
  • 1 Zucchini, gewürfelt
  • 2 Paprika, fein gewürfelt
  • 1 Karotte, gewürfelt
  • 1 Stange Sellerie, gewürfelt
  • ½ Tasse rote Linsen
  • 1 Schalotte, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gewürfelt
  • 2 EL Butter (oder Alsan – pflanzliche Butter)
  • 2 EL Mehl
  • ca. 250 ml Milch (oder Pflanzenmilch: Soja- oder Hafermilch)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Paket passierte Tomaten
  • 2 Mozzarella, gewürfelt
  • (oder vegane Mozzarella von Soyatoo oder Bute Island)
  • 1 TL Thymian
  • 5 Blätter Basilikum
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. In einer großen Pfanne die Schalotte, Knoblauch, Sellerie und Karotten anschwitzen.
  2. Dann die Zucchini und die Paprika hinzugeben und alle Zutaten gut umrühren und leicht anrösten lassen.
  3. Die roten Linsen hinzugeben und die passierten Tomaten. Alles gut umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen, umrühren und für etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  4. Währenddessen in einem anderen Topf die Butter schmelzen lassen (nicht bräunen), das Mehl mit einem Schneebesen einrühren bis eine cremige Konsistenz entsteht. Dann die Milch langsam einfliessen lassen und dabei ständig rühren. So weit rühren bis alles cremig ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Beide Soßen vom Herd nehmen.
  6. Eine rechteckige ofenfeste Form nehmen und mit einer Schicht Bechamelsoße starten, dann eine Schicht Lasagneblätter, eine Schicht Gemüsesoße und etwas Bechamelsoße, ein paar Stückchen Mozzarella verteilen. Dann die nächste Schicht Lasagneblätter und mit den Schichten so weiter verfahren bis alle Lasagneblätter aufgebraucht sind.
  7. Als letzte Schicht dann die Bechamelsoße und Mozzarella machen.
  8. In den Ofen bei 220° C für etwa 20 Minuten.

Rezept von: emmiscookinside.blog


PIN IT!

Gemüse Lasagne, leckere vegetarische Alternative zu der traditionellen Lasagne. Leicht und voller Geschmack.

 


Magst Du meine Rezepte?

Dann clicke HIER und trage Dich mit Deiner E.-Mail-Adresse ein und erhalte alle neuen Rezepte gratis in Dein Postfach!

 

Advertisements

2 thoughts on “Gemüse Lasagne

  1. Stimmt, im Sommer würde man erst mal nicht an eine Lasagne denken….. Aber da es dieses Jahr bisher eher ein kühler Sommer ist, geht sowas durchaus mal! 😀
    LG
    AnDi

    Liked by 1 person

Leave me a comment! Thank you! / Hinterlasse mir einen Kommentar! Danke! / Lasciami un commento! Grazie!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s