Kartoffelsalat nordische Art – vegan –

⇒ Ricetta in Italiano 

⇒ Recipe in English 


 

Kartoffelsalat gehört ja zu den Klassikern hier in Deutschland! Wobei es ja regionale Unterschiede in der Zubereitung gibt. In Süddeutschland wird der Kartoffelsalat eher mit Speck und Öl zubereitet, wogegen in Norddeutschland eher die Variante mit Mayonnaise zu finden ist.

Heute bringe ich Euch eine andere Variante des Kartoffelsalats in Eure Küchen, angelehnt an die nordische Variante, dennoch ohne Mayo! Geht nicht? Und ob!!  Hier ist mein Kartoffelsalat nordische Art – vegan –!

Potato salad with vegan mayo! Absolutely an easy and delicious potato salad with cucumbers, onions and homemade vegan mayo!

Ich habe mich hier entschieden, die ei-freie Variante zu machen und zwar auch in der Soße keine Eier zu verwenden. Somit ist dieser leckere Kartoffelsalat entstanden!

Die vegane Mayonnaise  hält sich 4 – 5 Tage gekühlt im Kühlschrank, kann aber auch sehr gut eingefroren werden!

Und hier ist das Rezept!

Kartoffelsalat nordische Art - vegan -

  • Servings: 6
  • Difficulty: einfach
  • Print

Zutaten:

  • 1,5 kg Kartoffeln (ich nehme immer vorwiegend festkochende)
  • 1 Zwiebel
  • 5 Gewürzgurken
  • Salz, Pfeffer

Für die alternative Mayonnaise braucht ihr:

  • 50 ml Sojamilch, ungesüßt
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 TL Senf
  • eine Prise Salz
  • 100 ml Öl

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser bißfest garen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden, die Gurken würfeln und in eine Schüssel tun.
  3. In einen hohen Behälter nun die alternative Mayonaise zubereiten. Mit einem Pürierstab klappt es am Besten 😉 Alle Zutaten nacheinander in den Behälter geben und mixen bis eine cremige Masse entsteht.
  4. Wenn die Kartoffeln bißfest sind, diese abschütten und etwas im Sieb kühlen lassen. Danach diese mit in die Schüssel geben. Nun die alternative Mayonaise hinzufügen. Salzen und pfeffern und alles gut durchmischen.

Als leckere Beilage zu vegetarischen Bratlingen und Vürstchen servieren!

Rezept von: emmiscookinside.blog

 

 


 

 

Magst Du meine Rezepte?

Dann klicke HIER und schreibe Dich für meinen Newsletter ein!

Oder folge mir:

 

Danke!

 

 

 

 

Advertisements

12 thoughts on “Kartoffelsalat nordische Art – vegan –

  1. Na prima, gerade hab ich nachgedacht, was ich heute Abend noch essen werde.
    Gekochte Kartoffeln hab ich noch; die Majo hab ich fix nachgemacht…
    Lecker! 🙂

    Liked by 1 person

    1. Hallo Marco! 😉 Na, das freut mich doch, dass ich Dir eine Inspiration geben konnte! Hat es denn geschmeckt? 😉
      LG, Emmi 😉

      Like

      1. Ich hab es nach meinen kühlschranklichen Bedingungen abgewandelt (Mandelmilch statt soja’ und Schnittlauch statt Zwiebeln), und ja, es schmeckte. 🙂
        Passte ganz gut, weil ich erst gestern Morgen die gekaufte Majo weggeschmissen hatte, weil die überhaupt nicht schmeckte.
        Ab jetzt hab ich ‘ne super Alternative. 😀

        Liked by 1 person

      2. Hey! Super! 😉 Hmm, das mit Mandelmilch und Schnittlauch liest sich aber auch sehr lecker! Probiere ich auch mal aus! 😉 Toll, wenn man so was immer im Haus parat hat 😉 Danke Dir für die Rückmeldung! Freut mich!
        Wünsche Dir noch einen schönen Tag! 😉

        Liked by 1 person

Leave me a comment! Thank you! / Hinterlasse mir einen Kommentar! Danke! / Lasciami un commento! Grazie!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s