World's best torta caprese | Traditional cake from the isle of Capri! A cake full of tradition and a background story! Dive in into history and make this delicious chocolate cake! Easy traditional Italian recipe! Perfect for Christmas or Thanksgiving!

Torta Caprese, traditionell


RICETTA IN ITALIANO –
Torta Caprese, tradizionale


RECIPE IN ENGLISH –
Sweet from the oven: Torta Caprese, traditional


 

 

Ich stelle Euch heute einen traditionellen Kuchen vor, der aus meiner Heimat stammt! Wie der Name schon verrät, aus Capri!

World's best torta caprese | Traditional cake from the isle of Capri! A cake full of tradition and a background story! Dive in into history and make this delicious chocolate cake! Easy traditional Italian recipe! Perfect for Christmas or Thanksgiving!

Die Geschichte der Torta Caprese:

Die Rezeptur diesen Kuchens ist sehr alt. In den zwanziger Jahren hatte Al Capone drei Kriminelle geschäftlich nach Capri geschickt. Sie bestellten bei dem Küchenchef Carmine Di Fiore einen Kuchen. Der sorgfältige und gewissenhafte Carmine machte sich an die Arbeit, aber er vergaß ein entscheidendes Detail bei dem Kuchen: das Mehl!

Ein Fehler, der bei dieser Gelegenheit zu einer Tragödie hätte führen können! Aber das Schicksal hatte anders entschieden: die Verbrecher schätzten die Idee, und forderten von Carmine di Fiore das Rezept. Auf diese Weise begann Di Fiore mit der Produktion seines Experiments und taufte den Kuchen in Torta Caprese!

Und hier ist das Rezept zu diesem wirklich schokoladigen Kuchen! Gerade auf die uns zukommende Adventszeit und Weihnachtszeit absolut passend und ein Muss auf unsere Tafeln! 😉

 

Torta caprese, traditionell

  • Portionen: 1 runde Kuchenform
  • Drucken

Zutaten:

  • 300g gemahlene und/oder gehackte Mandeln
  • 300 g dunkle Schokolade
  • 250g Butter
  • 200g Zucker
  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz
  • Puderzucker q. b.

Zubereitung:

  1. In einem Topf die Butter mit der Schokolade im Wasserbad schmelzen. Danach den Topf vom Herd nehmen und die Maße abkühlen lassen. Gelegentlich umrühren.
  2. Die Eier trennen, und die Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und in den Kühlschrank stellen.
  3. Die Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren.
  4. Nun vorsichtig die Schokolade zu dem Eigelb rühren und die gehackten Mandeln hinzufügen.
  5. Danach den Eischnee von unten nach oben vorsichtig unterheben.
  6. Eine Springform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier auskleiden, etwas einfetten und die fertige Mischung hinein gießen.
  7. Bei 180 ° für eine Stunde in den Ofen. Mit einem Stäbchen prüfen, ob der Kuchen fertig ist. Wenn kein Teig am Stäbchen klebt, dann ist der Kuchen fertig.
  8. Aus dem Ofen nehmen etwas abkühlen lassen, aus der Form nehmen und auf einem Kuchenteller stellen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Rezept von: emmiscookinside.blog

 

PIN IT !

 

World's best torta caprese | Traditional cake from the isle of Capri! A cake full of tradition and a background story! Dive in into history and make this delicious chocolate cake! Easy traditional Italian recipe! Perfect for Christmas or Thanksgiving!


Magst Du meine Rezepte?

Dann clicke HIER und trage Dich mit Deiner E.-Mail-Adresse ein und erhalte alle neuen Rezepte gratis in Dein Postfach!

Oder folge mir auf FacebookTwitter oder Pinterest! 😉

Schreibe mir eine Mail: emmiskleinekochwelt@gmail.com

Danke!

Advertisements

4 Gedanken zu “Torta Caprese, traditionell

    1. Nun ja, Backen ist auch nicht zwinglich so meine Stärke! 😉 Aber ab und an traue ich mich, wenn die Rezepte nicht allzu kompliziert sind. Vielleicht probierst Du es ja doch mal 😉 Danke Dir für Dein Interesse!
      Ich wünsche Dir einen schönen Wochenanfang! 😉
      LG, Emmi

      Gefällt mir

Hat es Euch gefallen? Habt Ihr Fragen? Kritik? Ich freue mich über alle Kommentare ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s