Letzte Woche habe ich mal wieder diesen leckeren Kichererbsen-Spinat-Topf gemacht und möchte nun das Rezept mit Euch teilen!

 

From the pot: Chickpeas and spinach stew | If you like chickpeas this is a perfect dish for you! Easy to make and absolutely comforting on cold winter days! Ingredients: chickpeas, spinach, carrots, olive oil, vegetable stock! It's an easy vegetarian dish for your family!

Die Idee dabei war, die Gefriertruhe etwas zu leeren (da hatte ich noch Kichererbsen eingefroren und Spinat).

Und da war noch ein kleiner Rest Bolognese-Soße übrig! Also habe ich diese Idee gehabt und einen einfachen und leckeren Eintopf kreiert!

Ihr könnt natürlich Zutaten nehmen, die Ihr noch zu Hause habt! Anstatt der Bolognese-Soße gehen auch prima passierte Tomaten.

Perfekt für kalte Wintertage und man Lust hat auf etwas Wärmendes! Und vor allen Dingen, es geht schnell! 😉

Dazu passt ein leckeres hausgemachtes Brot, z. B. ein Dinkelvollkornbrot!

Hier ist das Rezept!

Kichererbsen-Spinat-Topf

Zutaten für 4 Portionen:

200 g Kichererbsen, gekocht (oder 1 kleine Dose)

150 g gehackten Spinat, tiefgekühlt und ungewürzt

1 Schalotte, fein gewürfelt

1 Knoblauchzehe, fein gewürfelt

200 g Bolognesesoße oder pürierte Tomaten

1 TL gekörnte Brühe

2 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

In einem großen Topf Zwiebel, Knoblauch in Öl andünsten.

Kichererbsen hinzugeben. Gut umrühren. Danach die restliche Bolognese oder die pürierten Tomaten hinzufügen, umrühren.

Nun mit Wasser auffüllen bis die Zutaten gut zugedeckt sind.

Den gefrorenen Spinat hinzufügen, nochmals umrühren.

Mit Salz, Pfeffer würzen und für ungefähr 30 Minuten köcheln lassen.

 

Rezept von emmiscookinside.blog


Hier kannst Du das Rezept als PDF-Datei herunterladen!

PDF Download

 

 

 


PIN IT !

Kichererbsen-Spinat-Topf ! Ein einfacher Eintopf mit einfachen Zutaten: Kichererbsen, Spinat, Suppengemüse! Einfaches Rezept!

 

Diese Rezepte könnten Dir auch gefallen:

Kichererbsen-Chili

 

 

 


Magst Du meine Rezepte und möchtest meinem Blog folgen?

Dann clicke HIER und trage Dich mit Deiner E.-Mail-Adresse ein und erhalte alle neuen Rezepte gratis in Dein Postfach!

Advertisements

Kommentare sind erwünscht!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s