Feuriger Sauerkraut-Topf, ein einfaches wärmendes Abendessen

Ricetta in Italiano
Nella pentola | Zuppa piccantina con crauti e fagioli, deliziosa idea per una cena calda

Recipe in English
From the pot | Sauerkraut hot one-pot, a delicious warming dinner

 

 

Es scheint nun wirklich der Winter eingekehrt zu sein!! Brrrrr!! Wie wäre es denn dann mit einem wärmenden feurigen Sauerkraut-Topf?

Sauerkraut hot one-pot! Such a delicious hearty and warming one-pot! Easy and quick dinner idea for cosy evenings on winter nights! Simple ingredients combined to this hot one-pot!

Ich finde genau das Richtige, für ein wohlig wärmendes Abendessen für die ganze Familie!

Sauerkraut mal in dieser Form zu servieren, finde ich einfach genial. Zusammen mit Kartoffeln, Paprika, Tomaten und Bohnen entsteht eine wunderbar abgerundete Suppe.

Mit Zugabe von ein wenig Chilischoten bekommt dieser Topf seine nötige Würze! Wenn Ihr mögt, könnt Ihr natürlich da auch etwas Speck oder Wurst dazu geben.

Die nächste Party kann übrigens mit diesem Topf auf jeden Fall kommen!

Aber ich finde, dass dieser Topf auch ganz und gar ohne Wurst auskommt!

Hier ist das Rezept!

Feuriger Sauerkraut-Topf

Zutaten:

  • 500 g Sauerkraut
  • 4 große Kartoffeln
  • 1 Dose Kidney-Bohnen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knobizehe
  • 2 Paprika
  • Créme Fraiche bzw. Créme Fit von Berief (vegane Variante!)
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 EL Kräuter, getrocknet (was Ihr wollt, ich nehme immer Provence)
  • 1 EL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer
  • Tabasco oder Chilis

Zubereitung:

  1. Zuerst die Zwiebeln, den Knoblauch und die Kartoffeln schälen und würfeln.
  2. Die Paprika waschen und entkernen und in Stücke schneiden. Die Bohnen abschütten. Den Sauerkraut auch abschütten! Sonst wird der Eintopf zu sauer.
  3. In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen. Dann die Zwiebeln und den Knoblauch darin glasig dünsten, Kartoffeln und Paprika dazu. Gut umrühren und kurz anrösten.
  4. Sauerkraut und die Bohnen dazu geben. Mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  5. Nun würzen: Tomatenmark, Kräuter, Paprikapulver, Salz und Pfeffer. Alles sehr gut umrühren.
  6. Wenn man mag kann man jetzt schon die Schärfe geben! Geht aber natürlich auch ohne! 😉
  7. Das ganze nun bei mittlerer Temperatur ca. 30 Minuten köcheln, bis die Kartoffeln gar sind.
  8. Serviert wird dieser leckerer Eintopf mit einem Klecks Créme Fit! Ist aber auch optional! 😉 Dazu reiche ich immer ein wenig Brot!


PIN IT !

 

Sauerkraut hot one-pot! Such a delicious hearty and warming one-pot! Easy and quick dinner idea for cosy evenings on winter nights! Simple ingredients combined to this hot one-pot!

 

Wenn Du meine Rezepte magst, folge mir auch auf

Twitter

Facebook

Pinterest

oder kontaktiere mich über: emmiskleinekochwelt@gmail.com


 

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

 

Danke!!!

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Feuriger Sauerkraut-Topf, ein einfaches wärmendes Abendessen

Hat es Euch gefallen? Habt Ihr Fragen? Kritik? Ich freue mich über alle Kommentare ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s