Recipe in English
From the pot  – Italian meat ragú (Bolognese) with Spaghetti, delicious and easy

Ricetta in Italiano
Nella pentola – Ragú di carne alla Bolognese con spaghetti, deliziosa e facile ricetta

 

Ich weiß, dass dieses Gericht mittlerweile schon sehr berühmt ist und ich Euch wahrscheinlich nicht wirklich etwas Neues darüber erzählen kann. Dennoch möchte ich Euch mein Rezept für ein Italienisches Fleisch-Ragú, oder auch oft Bolognese genannt, vorstellen.

Italian meat ragú with spaghetti. A traditional Italian meat sauce which is very known as Bolognese. Minced meat combined with tomatoes, garlic, onions, red wine and a lot of love makes a really tasty and savoury sauce. You can use this sauce with noodles, for lasagna, for different casseroles or as basic for chili con carne! Try it!

Warum heißt die Bolognese überhaupt so? Na ganz einfach, weil diese Soße in Bologna (Emilia-Romagna) Ihr Zuhause hat und dort entstanden ist.

Für die Basis eines guten Ragú di carne (Fleisch-Ragú) bietet außer das Fleisch der sogenannte Soffritto, welches traditionell aus klein gewürfelten Zwiebeln, klein gewürfelten Karotten und klein gewürfelten Stangensellerie zubereitet wird. Diese klein gewürfelten Gemüse werden in etwas Olivenöl langsam glasig gedünstet und mit etwas Weißwein abgelöscht und weich garen lassen. Dieser Vorgang dauert in der Regel in etwa 15 Minuten.

Soffritto Bolognese The Italian basic to all sauces and meat dishes!

Erst dann wird das Fleisch hinzugefügt. Ich verwende hier immer gerne gemischtes Hackfleisch (Rind und Schwein).

Soffritto Meat ragú Bolognese

Die Bolognese ist ein Fleisch-Ragú, welches in Ruhe vor sich hin köcheln sollte. Hier im Rezept habe ich 40 – 60 Minuten angegeben. Wenn es etwas länger ist, schadet es der Soße überhaupt nicht, ganz im Gegenteil.

Dieses Italienische Fleisch-Ragú kann man wunderbar in größeren Portionen zubereiten. Man kann es anschließend portionieren und einfrieren und bei Bedarf einfach in den Topf geben und langsam auftauen lassen. Schon hat man ein schnelles leckeres Abendessen fertig.

Ich nehme diese Soße, z. B. als Basis für Chili con carne oder kreiere damit auch leckere Aufläufe, wie z. B. meinen Kartoffelauflauf Tex-Mex!

Natürlich ist diese Soße, die erst eine Lasagna ihren Geschmack gibt!

Also ran an die Töpfe und diese leckere Soße vorbereiten!

Italienisches Fleisch-Ragú (Bolognese) mit Spaghetti

Zutaten:

400 g Spaghetti

500 g gemischtes Hackfleisch

1 große Dose geschälte Tomaten

3 Schalotten

2 Knoblauchzehen

1 mittlere Karotte

¼ Knollensellerie

3 EL Olivenöl

2 Gläser Rotwein oder wahlweise auch 3 EL Balsamico-Essig! 😉

Salz, Pfeffer

2 TL Thymian

Zubereitung:

  1. Die geschälten Tomaten aus der Dose nehmen und zerkleinern.
  2. Schalotten, Knobi, Karotte und Sellerie schälen und fein würfeln.
  3. In einem Topf das Öl erhitzen. Darin die Schalotten, Knoblauch, Karotte und Sellerie leicht anrösten. Das Hackfleisch hinzugeben und alles gut umrühren. Mit Pfeffer, Salz und Thymian würzen umrühren und mit dem Rotwein ablöschen.
  4. Tomaten hinzufügen, umrühren und bei mittlerer Temperatur für ca. 40 – 60 Minuten köcheln lassen.
  5. Nun die Spaghetti laut Packungsanweisung kochen und mit der Soße servieren.
  6. Parmesan darüber reiben!

Rezept von: emmiscookinside.blog

 


 

PIN IT!

Spaghetti Bolognese, ein italienischer Klassiker mit leckerem Fleischragú. Einfache Zutaten wie Karotten, Sellerie, Zwiebeln, Tomaten und Hackfleisch zusammen in einem Gericht. Einfaches Rezept!


 

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Italienisches Fleisch-Ragú (Bolognese) mit Spaghetti, einfach und lecker

Kommentare sind erwünscht!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s