Crustoli - Italian carnival pastries. Those delicious carnival pastries are called crustoli and are made vor Mardi gras. They are fried in oil and are really simple to make. Just try!

Crustoli – italienisches Karnevalsgebäck

Ricetta in Italiano
Dolce in padella – Crustoli o chiacchere

Recipe in English
Sweet from the pan-Italian carnivals pastries

 

 

Hallo!

 

Nachdem ich Euch mein Rezept für die Italienischen Karnevals-Donuts vorgestellt habe, möchte ich Euch noch ein traditionelles Karnevalsgebäck vorstellen, welches absolut nicht fehlen darf: die sogenannten Crustoli!

Crustoli - Italian carnival pastries. Those delicious carnival pastries are called crustoli and are made vor Mardi gras. They are fried in oil and are really simple to make. Just try!

 Diese süße Leckerei ist in Italien sehr bekannt und hat je nach Region verschiedene Namen, wie z. B. Crustoli, Chiacchere oder auch Chitarra!

Nach der Teig hergestellt wird, muss er für ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen. Nach dem Ruhen ist es dann so weit. Er sollte dünn ausgerollt werden. Ich habe hier ein Nudelholz benutzt, denn mit der Pastamaschine läßt sich dieser Teig nicht gut rollen. Also habe ich den Teig geteilt und dann gerollt. Aber das könnt Ihr dann machen, wie es für Euch besser ist.

Crustoli - Italian carnival pastries. Those delicious carnival pastries are called crustoli and are made vor Mardi gras. They are fried in oil and are really simple to make. Just try!

Nach dem Ausrollen werden aus dem Teig Rechtecke geschnitten und in der Mitte zwei Schnitte gemacht (wie bei einer imaginären Guitarre)!

Crustoli - Italian carnival pastries. Those delicious carnival pastries are called crustoli and are made vor Mardi gras. They are fried in oil and are really simple to make. Just try!

Diese Arbeit macht den Kindern besonders viel Spaß, also lasst Eure Kinder einfach mitmachen und habt Spaß! 😉

Danach werden die Teiglinge in genügend heißem Pflanzeöl gebraten bis sie eine goldige Farbe haben. Dann kommen sie auf einen Teller mit Küchenpapier zum abtropfen.  Wenn diese dann abgekühlt sind, mit Puderzucker bestreuen!

Crustoli - Italian carnival pastries. Those delicious carnival pastries are called crustoli and are made vor Mardi gras. They are fried in oil and are really simple to make. Just try!

Und das war es auch schon!!

Crustoli - Italian carnival pastries. Those delicious carnival pastries are called crustoli and are made vor Mardi gras. They are fried in oil and are really simple to make. Just try!

Einfach lecker!! 😉 Viel Spaß!

Crustoli - Italienisches Karnevalsgebäck

Zutaten:

  • 350 g Mehl
  • 50 g Margarine
  • 50 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 2 kl. Flacons Rumaroma
  • eine Prise Salz
  • Öl zum Braten (ca. 1 Liter)
  • Puderzucker

Zubereitung:

  1. In einer Schüssel Mehl, Margarine, Zucker und Vanillinzucker vermischen. Nun die Eier, das Rumaroma und eine Prise Salz hinzu geben. Alles gut zu einen glatten Teig verarbeiten.
  2. Der Teig kommt dann für 1 Std. in den Kühlschrank. Danach den Teig dünn ausrollen und mit Hilfe eines Teigrollers Rauten aus dem Teig schneiden und die Mitte mit zwei Schnitten versehen.
  3. Crustoli nun in heißem Öl von beiden Seiten einige Augenblicke ausbacken. Auf Küchenpapier legen und wenn diese ausgekühlt sind mit Puderzucker bestreuen.


PIN IT !

Crustoli - Italian carnival pastries. Those delicious carnival pastries are called crustoli and are made vor Mardi gras. They are fried in oil and are really simple to make. Just try!

 

 

Magst Du meine Rezepte?

Dann clicke HIER und trage Dich mit Deiner E.-Mail-Adresse ein und erhalte alle neuen Rezepte gratis in Dein Postfach!

Oder folge mir auf FacebookTwitter oder Pinterest! 😉

Danke!

 

 

 

 

Advertisements

Hat es Euch gefallen? Habt Ihr Fragen? Kritik? Ich freue mich über alle Kommentare ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s