Hähnchenrouladen in cremiger Soße

Ricetta in Italiano
In padella – Involtini di pollo in salsa cremosa

Recipe in English
From the pan  – Chicken roulades in cream cheese sauce

 

 

Hallo!

Wie ich Euch gestern berichtet habe, gibt es auf meinen Menüplänen ab und an Gerichte, die nicht wirklich zu Juniors Lieblingen gehören. So ist es wieder letztes Mal passiert als ich die Rinderrouladen in Rotwein gemacht habe. Rindfleisch in dieser Form zubereitet und geschmort schmeckt Junior nicht so gut. Also habe ich wieder etwas abgewandelt und habe diese köstlichen Hähnchenrouladen in cremiger Soße kreiert!

Chicken roulades in cream cheese sauce - It's a delicious way to serve chicken cutlets! If you like to make something different with simple ingredients that's the perfect recipe for you! Ingredients: chicken breast fillet, bacon, onion, pickled cucumber, cream cheese and milk. Easy and quick recipe! Put it on your menu!

Ich habe hier das Fleisch und die Soße abgewandelt, alles andere blieb so wie für die Rinderrouladen. Was sich natürlich dementsprechend ändert ist die Kochzeit. Während die Rinderrouladen genügend Koch- bzw. Schmorzeit brauchen, benötigen diese Hähnchenrouladen viel weniger Kochzeit und kommen mit gerade mal 30 Minuten aus!

So war es dann, dass ich die Hähnchenrouladen erst dann vorbereitet habe, als die Rinderrouladen bereits im Topf geschmort haben. Die Zutaten für die Füllung hatte ich ja alle schon parat!

Es mussten lediglich aus dem Hähnchenbrust-Filet Schnitzel geschnitten werden, die ich dann leicht mit einem Fleischklopfer dünner geklopft habe. Ich habe mir da eine Frischhaltefolie zur Hilfe genommen, um die Fasern des Fleisches nicht zu zerstören. Wenn Ihr keine Frischhaltefolie habt, geht das auch toll mit Backpapier, Butterbrotpapier oder Gefrierbeutel ! 😉

Chicken roulades in cream cheese sauce - It's a delicious way to serve chicken cutlets! If you like to make something different with simple ingredients that's the perfect recipe for you! Ingredients: chicken breast fillet, bacon, onion, pickled cucumber, cream cheese and milk. Easy and quick recipe! Put it on your menu!

Nun konnte ich schon zu den weiteren Schritten übergehen. Habe diese Hähnchenschnitzel  nun mit Senf bestrichen, etwas mit Pfeffer gewürzt, dann für die Füllung die Zwiebel, das Gürkchen und den Speck genommen. Alle Zutaten die noch da lagen von der Zubereitung der Rinderrouladen.

Chicken roulades in cream cheese sauce - It's a delicious way to serve chicken cutlets! If you like to make something different with simple ingredients that's the perfect recipe for you! Ingredients: chicken breast fillet, bacon, onion, pickled cucumber, cream cheese and milk. Easy and quick recipe! Put it on your menu!

Dann habe ich die Hähnchenschnitzel gerollt und mit einem Rouladenpieker geschlossen.  Ungefähr so! 😉

Chicken roulades in cream cheese sauce - It's a delicious way to serve chicken cutlets! If you like to make something different with simple ingredients that's the perfect recipe for you! Ingredients: chicken breast fillet, bacon, onion, pickled cucumber, cream cheese and milk. Easy and quick recipe! Put it on your menu!

Dann habe etwas Öl in eine Pfanne erwärmt und die Hähnchenrouladen von allen Seiten angebraten. Habe etwas gewürfelten Knoblauch hinzugegeben und mit andünsten lassen und mit 1/2 Glas Wasser abgelöscht.

Hier wäre natürlich etwas Weißwein passender,  aber zum Einen hatte ich den gerade nicht da und zum Anderen war dieses Gericht ja für Junior gedacht! Also kein Alkohol 😉

Danach wird der Frischkäse in die Pfanne gegeben und schmelzen lassen, etwas Milch hinzugefügt und mit den Kräutern, Salz und Pfeffer abgeschmeckt.

Alles für weitere 15 Minuten bei geschlossenem Deckel bei geringer Hitze schmoren lassen. Und das war es schon!

Chicken roulades in cream cheese sauce - It's a delicious way to serve chicken cutlets! If you like to make something different with simple ingredients that's the perfect recipe for you! Ingredients: chicken breast fillet, bacon, onion, pickled cucumber, cream cheese and milk. Easy and quick recipe! Put it on your menu!

Das ist das Ergebnis! Ich habe dazu leckere Stampfkartoffeln gemacht (bzw. diese hat mein Mann gestampft und gewürzt! 😉 ) und einen Salat aus grünen Bohnen!

Junior war vollauf begeistert und glücklich über seine Hähnchenrouladen in cremiger Soße!

Ich konnte natürlich  nicht umher und habe auch eine Hähnchenroulade probiert! Sie war zart und saftig! So wie es sein soll!

Hat Euch diese Idee gefallen?

Dann kommt hier das Rezept! 😉

Hähnchenrouladen in cremiger Soße

Zutaten:

  • 1 Hähnchenbrust-Filet
  • ½ Zwiebel in Scheiben
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 saures Gürkchen in Scheiben
  • ein Paar Speckwürfel
  • 2 TL Senf
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Frischkäse
  • 3 EL Milch
  • 1 EL italienische Kräuter, TK
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Zuerst aus dem Hähnchenbrust-Filet Schnitzel schneiden. Danach diese Schnitzel mit Frischhaltefolie bedecken und ganz leicht mit einem Fleischklopfer dünn klopfen.
  2. Die dünnen Schnitzel nun erst mit etwas Senf bestreichen, mit etwas Pfeffer würzen und mit jeweils einem Zwiebelscheibe, einer Gurkenscheibe und einem Speckwürfel belegen und vorsichtig zusammenrollen. Mit einem Holzspieß oder Rouladenpieker schließen.
  3. In einer Pfanne etwas Olivenöl erwärmen und die Hähnchenrouladen von allen Seiten anbraten. Knoblauch hinzufügen und glasig dünsten.
  4. Nun mit etwas Wasser (½ Glas) ablöschen. Den Frischkäse langsam auflösen und die Milch hinzufügen. Gut umrühren. Mit den Kräutern, Salz und Pfeffer würzen und für weitere 15 Minuten bei geschlossenem Deckel schmoren. Gelegentlich umrühren.

Rezept von: emmiscookinside.blog


PIN IT!

Chicken roulades in cream cheese sauce - It's a delicious way to serve chicken cutlets! If you like to make something different with simple ingredients that's the perfect recipe for you! Ingredients: chicken breast fillet, bacon, onion, pickled cucumber, cream cheese and milk. Easy and quick recipe! Put it on your menu!

 


 

Advertisements

2 thoughts on “Hähnchenrouladen in cremiger Soße

Leave me a comment! Thank you! / Hinterlasse mir einen Kommentar! Danke! / Lasciami un commento! Grazie!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s