Pasta frittata, best left over recipe for pasta! Or make this frittata with fresh cooked pasta, only add a little tomatosauce and eggs! And you have a wonderful easy to make weeknight dinner!

Nudelfrittata, einfach lecker

Ricetta in Italiano
Nella padella – Frittata di pasta, semplice e deliziosa

Recipe in English
From the pan  – Pasta frittata


 

 

Hallo!

Ich habe heute für Euch noch ein ein neues Rezept aus dem wöchentlichen Menüplan #7. 

Eine einfache und leckere Nudelfrittata aus der Pfanne!

Pasta frittata, best left over recipe for pasta! Or make this frittata with fresh cooked pasta, only add a little tomatosauce and eggs! And you have a wonderful easy to make weeknight dinner!

Hierbei handelt es sich eigentlich um ein Rezept, um Pastareste lecker zu verwerten. So mache ich das immer, wenn ich Pasta koche. Die Reste hebe ich auf und mache daraus eine Frittata. Manchmal friere ich die Reste ein und verwende diese ein anderes Mal auf meinen Plänen und mache eine Frittata. Ganz einfach und simpel. Natürlich kann man für diese Frittata auch die Pasta frisch kochen und daraus eine Frittata machen 😉

So habe ich z. B. beim letzten Mal, wie ich Spaghetti Carbonara zubereitet hatte, die Reste eingefroren und nun ebend aufgetaut und weiter verwertet für die Frittata.

Pasta frittata, best left over recipe for pasta! Or make this frittata with fresh cooked pasta, only add a little tomatosauce and eggs! And you have a wonderful easy to make weeknight dinner!

In einer Pfanne habe ich etwas Öl erwärmt, zwei Knoblauchzehen gewürfelt und angebraten und die passierten Tomaten, die noch im Kühlschrank waren hinzugegeben und daraus eine schnelle Soße gemacht. Dann habe ich darin die Pasta gegeben und gut umgerührt.

Pasta frittata, best left over recipe for pasta! Or make this frittata with fresh cooked pasta, only add a little tomatosauce and eggs! And you have a wonderful easy to make weeknight dinner!

Dann habe ich vier Eier verquirlt, etwas Parmesan hinzugegeben und zu der Pasta in die Pfanne gegeben und gut verteilen lassen.

Pasta frittata, best left over recipe for pasta! Or make this frittata with fresh cooked pasta, only add a little tomatosauce and eggs! And you have a wonderful easy to make weeknight dinner!

Noch ein Paar Kräuter dazu verteilt und bei geschlossenem Deckel für etwa 10 Minuten das Ei stocken lassen. So und das war es auch schon, da ist diese leckere Nudelfrittata fertig!

Pasta frittata, best left over recipe for pasta! Or make this frittata with fresh cooked pasta, only add a little tomatosauce and eggs! And you have a wonderful easy to make weeknight dinner!

Also ich kann Euch nur raten, das nächste Mal, wenn ein wenig Pasta übrig bleibt, bitte nicht weg werfen!!! Einfrieren und das nächste Mal eine leckere Nudelfrittata machen!

Hier ist das Rezept!

Nudelfrittata

Zutaten:

350 g Pasta (am besten Reste, geht aber auch frisch gekocht)

1 kleine Dosen gehackte Tomaten

2 Knoblauchzehen, gewürfelt

2 TL italienische Kräuter, TK

4 Eier

2 EL Parmesan, gerieben

2 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Dieses Rezept eignet sich, um Pasta und Spaghetti, die übrig geblieben sind zu verwerten, kann aber genauso gut mit frisch gekochter Pasta zubereitet werden! In diesem Fall, zuerst die Pasta nach Packungsanweisung al dente kochen.
  2. In einer Pfanne das Öl erwärmen und den Knoblauch darin andünsten. Die gehackten Tomaten hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen und für etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Die Eier in einer Schüssel vequirlen und den Parmesan hinzugeben.
  4. Nun die Pasta direkt in die Pfanne zu der Soße geben und alles gut umrühren.
  5. Dann die verquirlten Eier hinzugeben und gut verteilen.
  6. Bei schwacher Hitze und geschlossenem Deckel nun die Eier stocken lassen (etwa 10 Minuten).
  7. Die Frittata ist fertig und kann serviert werden. Am besten mit einem leckeren Salat!

Rezept von: emmiscookinside.blog


PIN IT!

 

Nudelfrittata, so verwertet am Besten Reste von Pasta, ganz einfach und lecker! Zutaten: Eier, Pasta, Tomatensoße, Kräuter, etwas Öl. Einfaches Rezept!

Advertisements

Hat es Euch gefallen? Habt Ihr Fragen? Kritik? Ich freue mich über alle Kommentare ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s