Linsen-Eintopf, einfach lecker

 

Hallo!

Das Wetter lässt wirklich zu wünschen übrig! Wenn ich daran denke, dass Mitte Mai hier im hohen Norden die Freibäder aufmachen sollen…. bei diesen Temperaturen, nun ja.

Aus diesem Grunde gibt es von mir auf meinem Plan noch Eintöpfe, obwohl man diese eigentlich jederzeit essen kann. Am liebsten essen wir diese, wenn es draußen nicht so gemütlich ist.

So kommt es, dass ich letzte Woche einen leckeren Linsen-Eintopf eingeplant hatte. Dieser Linsen-Eintopf ist ganz einfach in seiner Zubereitung und reicht für circa 2 Tage, oder aber er lässt sich prima portionieren und einfrieren.

Linsen-Eintopf, einfach lecker! Einfache Zutaten: Linsen getrocknet, Karotten, Zwiebeln, Knoblauch, Kartoffeln zusammen ergeben dies einen schmackhaften Linsen-Eintopf!

Eintöpfe lassen sich sehr gut in großen Portionen zubereiten und portionsweise einfrieren. Wenn man dann Lust auf Eintopf hat, einfach eine oder zwei Portionen auftauen und in einem Topf erwärmen. Schon hat man eine schnelle, leckere Mahlzeit!

Wer mag, kann auch Wurst hinzufügen. Ich serviere diese immer gerne separat, weil bei uns nicht jeder Wurst mag.

Was wirklich auch sehr zu empfehlen ist, ist ein hausgemachtes Dinkelbrot dazu! Ganz einfach zu machen, wenn Ihr mein gelingsicheres Rezept nehmt! 😉

Eintöpfe kann man ganz einfach aufpeppen, in den man kleine Suppen-Nudeln hinzufügt! 

 

Hier geht es zum Rezept – zum Herunterladen als PDF-Datei.

Linsen-Eintopf

  • Portionen: 8 - 10 Portionen
  • Schwierigkeit: einfach
  • Drucken

Zutaten:

  • 500 g Tellerlinsen, getrocknet
  • 4 Karotten, gewürfelt
  • 5 Kartoffeln, gewürfelt
  • 2 Schalotten, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gewürfelt
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL gekörnte Brühe
  • 250 g passierte Tomaten
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. In einem großen Topf das Öl erwärmen und die Schalotten und den Knoblauch dünsten.
  2. Die Karotten hinzufügen, leicht anrösten, Linsen hinzufügen. Alles gut umrühren. Nun mit 2 L Wasser ablöschen und für ca. 45 Minuten köcheln lassen. Ich empfehle hier noch nicht zu salzen, sonst werden die Linsen nicht weich.
  3. Wenn die Linsen weich sind, salzen und mit der gekörnten Brühe abschmecken. Passierte Tomaten und Kartoffeln hinzufügen, gut umrühren und für weitere 25 Minuten köcheln lassen.
  4. Mit Wurst und/oder mit einem leckeren selbstgebackenen Brot (Dinkelbrot) servieren!

Rezept von: emmiscookinside.blog

 


Rezept zum Herunterladen als PDF-Datei

PDF Download

 

 

 


PIN IT!

Linsen-Eintopf, einfach lecker! Einfache Zutaten: Linsen getrocknet, Karotten, Zwiebeln, Knoblauch, Kartoffeln zusammen ergeben dies einen schmackhaften Linsen-Eintopf!

 


Magst Du meinem Blog folgen und nichts mehr verpassen?

Dann clicke HIER und trage Dich mit Deiner E.-Mail-Adresse ein und erhalte alle neuen Rezepte gratis in Dein Postfach!

Advertisements

10 Gedanken zu “Linsen-Eintopf, einfach lecker

Hat es Euch gefallen? Habt Ihr Fragen? Kritik? Ich freue mich über alle Kommentare ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s