Peperonata alla Emmi – mediterranes Schmorgemüse, warm und kalt ein Genuß

Recipe – English

Ricetta – Italiano


 

 

Ich weiß nicht, ob es anderen Foodbloggern auch so geht. Bei mir haben sich kleine, feine Rezepte gesammelt, die ganz brav darauf warten von mir bearbeitet zu werden.

So ergeht es mir mit diesem Rezept hier von der Peperonata alla Emmi! Ein mediterranes Schmorgemüse, welches warm sehr gut ist, aber kalt auch ein Genuß ist!

Peperonata alla Emmi - mediterranes Schmorgemüse, warm und kalt ein Genuß - ganz einfache Zutaten, einfaches Rezept!

Gerade im Sommer ist dieses Gericht vielseitig, entweder zu Fleisch, aber auch so für sich ganz alleine einfach herrlich aromatisch!

Oder aber in Verbindung mit den Weiße Bohnen Bällchen aus dem Ofen, die ich neulich für Euch hatte! Diese Kombination ist so unschlagbar lecker.

Die Zubereitung ist unkompliziert, es wird alles in einem Topf geschichtet und für etwa 20 Minuten schmoren lassen. Ja, das war es, nicht mehr und nicht weniger! 😉

This slideshow requires JavaScript.

Serviert diese Peperonata alla Emmi mit einem selbstgemachten Brot, wie z. B. mein schnelles Brot!

 

Und hier geht es zum Rezept.

Peperonata alla Emmi - mediterranes Schmorgemüse

  • Servings: 4
  • Difficulty: einfach
  • Print

Zutaten:

  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 1 Paprika
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Tomaten
  • Olivenöl
  • Salz
  • Basilikum nach Geschmack

Zubereitung:

Die Zucchini, die Paprika und die Aubergine waschen und in grobe Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln schälen, waschen und in Ringe schneiden, den Knoblauch in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und auch in Würfeln schneiden.

In einem Topf nun das Gemüse anfangen zu schichten. Als Erstes den Boden mit etwas Olivenöl bedecken, dann einen Teil der Gemüse verteilen, etwas Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten darüber, ein Paar Basilikumblätter, eine Prise Salz. Dann noch eine Schicht mit dem restlichen Gemüse, Zwiebeln, Knoblauch und Basilikum.

Deckel auf den Topf und bei schwacher Hitze für etwa 10 Minuten köcheln lassen. Dann alles gut umrühren und für weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluß noch einen Schuß Olivenöl und frische Basilikumblätter drunter heben.

Buon Appetito!

Rezept von: emmiscookinside.blog

 


 

PIN IT!

 

Peperonata alla Emmi - mediterranes Schmorgemüse, warm und kalt ein Genuß - ganz einfache Zutaten, einfaches Rezept!


Diese Rezepte könnten Dich auch interessieren:

Marinierte Auberginen

Marinierte Zucchini

Auberginenauflauf Parmigiana


 

Advertisements

5 thoughts on “Peperonata alla Emmi – mediterranes Schmorgemüse, warm und kalt ein Genuß

Leave me a comment! Thank you! / Hinterlasse mir einen Kommentar! Danke! / Lasciami un commento! Grazie!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s