Rote-Linsen-Schnitzel

 Ricetta – Italiano 


Recipe – English 


 

 

Heute bringe ich Euch wieder ein schönes Gericht mit roten Linsen. Aber nicht in Form von einem Eintopf oder Dal, sondern ich habe diese kleinen roten Linsen als eine Art vegetarisches “Schnitzel” verarbeitet.

Bevor hier wieder etliche Diskussionen entstehen mögen, warum denn vegetarische Dinge den Namen von Fleischzubereitungen haben, möchte ich Euch sagen, dass es mir persönlich nichts ausmacht, wenn vegetarische Zubereitungen so benannt werden. Klar, hätte ich es auch Bratling nennen können, aber das könnte man ja bei Fleisch auch sagen, oder etwa nicht?

Red lentil cutlets (Rote Linsen Schnitzel), red lentils combined with peas, carrots, onions and egg to a delicious vegetarian cutlet. Easy recipe, vegetarian

Nun gut, gehen wir doch nun mal zum Wesentlichen über, und zwar zur Zubereitung dieser leckeren rote Linsen Schnitzel, die ich letzte Woche gemacht habe. Die waren für uns ein voller Erfolg und haben beschlossen, diese auf jeden Fall in unsere Menüplanung aufzunehmen.

This slideshow requires JavaScript.

Wie immer bei diesen Gerichten, ist es so, dass es ratsam ist, gleich mehrere Portionen zu machen. Diese rote Linsen Schnitzel lassen sich z. B. gut einfrieren und bei Bedarf auch gut wieder aufwärmen. Aber am nächsten Tag kalt schmeckten sie auch sehr lecker als Mittags-Snack.

Es bietet sich einfach an, wenn man dabei ist, gleich genug davon zu machen. Also ich rate Euch, es mal zu probieren 😉

Und hier geht es zum  Rezept.

Rote-Linsen-Schnitzel

  • Servings: 12 Stück
  • Difficulty: einfach
  • Print

Zutaten:

  • 250 g rote Linsen, trocken
  • 150 g Erbsen, TK
  • 2 Karotten, gerieben
  • 1 rote Zwiebel
  • 150 g Feta oder Hirtenkäse
  • 1 handvoll Basilikumblätter
  • Salz
  • 2 Eier
  • 2 TL Stärke
  • 5 EL Paniermehl
  • Öl zum Braten

Zubereitung:

Zuerst in einem Topf die Erbsen und die roten Linsen zusammen leicht bedeckt mit Wasser für 10 Minuten kochen. Dann abschütten und kühlen lassen.

In einer großen Salatschüssel die Karotten reiben, die Zwiebel fein würfeln. Den Feta mit der Hand zerkrümeln und auch dazu geben. Dann die abgekühlten rote Linsen und Erbsen hinzu, die Basilikumblätter etwas klein schneiden und hinzugeben, etwas Salzen und alles gut durmischen.

Dann 2 Eier, Stärke und Paniermehl hinzugeben und nochmals alles gut durchmischen. Wenn die Maße zu feucht, dann noch etwas Paniermehl hinzugeben.

Aus der Maße jetzt handgroße flache „Schnitzel“ formen. In einer Pfanne etwas Pflanzenöl erwärmen und die Rote-Linsen-Schnitzel von beiden Seiten für etwa 5 Minuten goldbraun braten.

Rezept von: emmiscookinside.blog

 


 

PIN IT!

Red lentil cutlets (Rote Linsen Schnitzel), red lentils combined with peas, carrots, onions and egg to a delicious vegetarian cutlet. Easy recipe, vegetarian

 

 

 


Magst Du meinem Blog folgen und nichts mehr verpassen?

Dann clicke HIER und trage Dich mit Deiner E.-Mail-Adresse ein und erhalte alle neuen Rezepte gratis in Dein Postfach!

Advertisements

18 thoughts on “Rote-Linsen-Schnitzel

    1. Hallo Hanna! 😉
      Freut mich sehr, Dich hier willkommen zu heißen 😉
      Schön, dass Dir mein Rezept mit den roten Linsen Schnitzel gefällt und Du es ausprobieren möchtest!
      Würde mich freuen, zu hören, wie es Dir geschmeckt hat!
      Lieben Gruß, Emmi

      Like

  1. Klingt mega lecker und wird auf alle Fälle bald ausprobiert. Ich koche zwar gern, aber suche auch oft nach Gerichten, von denen man gleich mehr machen und (am nächsten Tag oder später) in abgewandelter Form wieder von essen kann.
    Viele Grüße!

    Liked by 1 person

      1. Hallo Emmi,
        es hat jetzt zwar ein Weilchen gedauert, aber am Wochenende haben wir das Rezept endlich ausprobiert. Ich fand es dermaßen lecker! Wir hatten einen Quark-Dip dazu und das Essen hat richtig lange auf angenehme Weise satt gehalten. Einfach toll!
        Liebe Grüße,
        Ellen

        Liked by 1 person

Leave me a comment! Thank you! / Hinterlasse mir einen Kommentar! Danke! / Lasciami un commento! Grazie!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s