Emanuelas Schnelle Brötchen, einfach genial für jeden Gelegenheit

⇒ Ricetta – Italiano –

Recipe – English –


Brötchen mag doch jeder, glaube ich zumindest! Wir lieben Brötchen sehr und essen sie gerne! Und darum habe ich heute für Euch mein absolutes Lieblingsrezept für schnelle Brötchen!

Quick buns - perfect for breakfast, brunch, dinner and hamburgers! Ingredients: flour, water, baking soda, olive oil, salt! Simple and easy recipe!

Das schöne an diesen schnellen Brötchen ist, dass sie ganz und gar ohne Hefe auskommen und der Teig auch nicht lange ruhen muss.

Sie sind schnell zubereitet und perfekt als Begleiter für Frühstück, Brunch und Abendessen!

Schmecken toll mit einem leckeren Eintopf!

Das sind die Brötchen, die wir gerne haben, wenn es bei uns hausgemachte Burgers gibt! Das Rezept dazu gibt es auch bald 😉 Ihr dürft also gespannt sein!

Wirklich nur wenige Zutaten und schwupps sind diese schnellen Brötchen fertig!

Hier geht es zum einfachen Rezept!

Schnelle Brötchen

  • Servings: 6
  • Difficulty: einfach
  • Print

Zutaten:

  • 400 g Weizenmehl
  • 250 ml Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Backpulver
  • etwas Salz

Zubereitung:

  1. In eine Schüssel das Mehl mit dem Backpulver vermischen.
  2. Dann das Wasser zu dem Mehl gießen, etwas Salz und Olivenöl hinzufügen und daraus einen geschmeidigen Teig kneten.
  3. Den Teig eine halbe Stunde ruhen lassen.
  4. Daraus nun handgroße Kugeln formen und etwas flach drücken.
  5. Auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  6. Die schnelle Brötchen im Backofen bei 220 C° für ca. 20 Minuten backen.

Buon Appetito!

Rezept von: emmiscookinside.blog


PIN IT!

Quick buns - perfect for breakfast, brunch, dinner and hamburgers! Ingredients: flour, water, baking soda, olive oil, salt! Simple and easy recipe!

 


Magst Du meine Rezepte?

Dann klicke HIER und schreibe Dich für meinen Newsletter ein!

Oder folge mir:

 

Danke!

 

Advertisements

9 thoughts on “Emanuelas Schnelle Brötchen, einfach genial für jeden Gelegenheit

      1. Ja klar, die werden mit Hefe gemacht, aber das sind ja alles nur Triebmittel. Du machst Focaccine in der Pfanne? Mit Deckel? Muss ich unbedingt mal ausprobieren, so wie deine schnellen Brötchen 🙂

        Liked by 1 person

Leave me a comment! Thank you! / Hinterlasse mir einen Kommentar! Danke! / Lasciami un commento! Grazie!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s