Rigatoni-Auflauf mit Quark und Tomaten

Recipe in English

Ricetta in Italiano

 


Heute habe ich ein neues einfaches Rezept für Euch aus meinem Wochen Menüplan Nr. 5/2018!

Ich weiß nicht, wie es Euch so geht, aber wir lieben Pasta in allen Variationen! Oh ja, und das obwohl Pasta mittlerweile etwas verschrien ist wegen den bösen Kohlenhydraten!

Kohlehydrate sind meines Erachtens ein wichtiger Bestandteil einer Ernährung, natürlich in Maßen genossen. Und aus diesem Grund, wird es bei mir als Italienierin immer Pasta auf dem Plan geben, so basta 😉

Nun habe ich Euch einen leckeren

 

Rigatoni-Auflauf mit Quark und Tomaten

 

Rigatoni casserole with ricotta and tomatoes! A perfect and easy dish for your weeknight dinner. Ingredients: rigatoni, ricotta, tomatoes, olive oil, parmesan cheese. Easy recipe!

mitgebracht!

Und wieder habe ich einfache Zutaten verwendet, die Ihr entweder bereits zu  Hause habt, oder aber in jedem Supermarkt bekommt.

Keine extravaganten Zutaten, keine extravaganten Gewürze, einfach und ohne großes Gedöns!

Und es ist auch noch vegetarisch! Prima!!

 

Rigatoni casserole with ricotta and tomatoes! A perfect and easy dish for your weeknight dinner. Ingredients: rigatoni, ricotta, tomatoes, olive oil, parmesan cheese. Easy recipe!

Habt Ihr nun Lust bekommen, auf diesen leckeren Rigatoni-Auflauf mit Quark und Tomaten?

Hier geht es zum einfachen Rezept!

 

Rigatoni Auflauf mit Quark und Tomaten

  • Servings: 4
  • Difficulty: easy
  • Print

Zutaten:

  • 400 g Rigatoni oder andere Pasta
  • 1 rote Zwiebel, gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen, gewürfelt
  • 1 Paprika, entkernt und gewürfelt
  • 1 kleine Dose geschälte Tomaten
  • 200 g Magerquark
  • 100 g geriebenen Parmesan
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. In einem Topf mit reichlich Wasser die Rigatoni gemäß Packungsanweisung al dente kochen.
  2. Währenddessen kann man die Soße vorbereiten. In einem Topf das Öl erwärmen und darin die Zwiebel, den Knoblauch und die Paprika leicht anrösten.
  3. Die geschälten Tomaten kurz mit einer Gabel zerkleinern und in den Topf hinzugeben. Gut umrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Für 5 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.
  5. Dann in die Soße den Quark einrühren, kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen.
  6. Die Pasta abschütten und in eine ofenfeste Form geben. Die Soße darüber geben und gut vermischen.
  7. Mit geriebenen Parmesan bestreuen.
  8. Bei etwa 200 °C für 15 Minuten gratinieren.

Rezept zuerst erschienen auf: emmiscookinside.blog


PIN IT!

 

Rigatoni casserole with ricotta and tomatoes! A perfect and easy dish for your weeknight dinner. Ingredients: rigatoni, ricotta, tomatoes, olive oil, parmesan cheese. Easy recipe!


Wenn Dir meine Rezepte gefallen, dann kannst Du Dich mit Deiner E.-Mail-Adresse HIER anmelden und alles, was auf meinem Blog erscheint, direkt in Dein Postfach erhalten!

Oder folge mir:

Danke!

4 thoughts on “Rigatoni-Auflauf mit Quark und Tomaten

  1. Kohlenhydraten machen ja bekanntlich auch glückliche! 😍 Liebe Emmi, dein Rezept gefällt mir richtig gut, weil es tatsächlich unkomplizierte Zutaten hat? 👍
    Einen sonnigen Sonntag wünsche ich dir.
    Liebe Grüße, Gaby 🙂

    Liked by 1 person

Leave me a comment! Thank you! / Hinterlasse mir einen Kommentar! Danke! / Lasciami un commento! Grazie!

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s